PDPs: nur geringes Stückzahlenwachstum

Laut DisplaySearch wurden im vierten Quartal 2006 etwa 2,7 Mio. Plasma-Display-Panles (PDP) produziert. Das sind vier Prozent weniger als im Quartal zuvor.

Damit bleibt das Stückzahlenwachstum deutlich hinter den Erwartungen zurück; die Prognosen der Hersteller lagen um 15 Prozent höher, die der DisplaySearch-Analysten um 9 Prozent. Der Grund: die wachsende Konkurrenz seitens der LCD-Bildschirme. Diese Entwicklung bestätigt auch das Marktforschungsinstitut Displaybank. Ihren Angaben zufolge wurden im Jahr 2006 erstmals mehr 40 Zoll große LCDs als 40 Zoll große PDPs für TV-Anwendungen verkauft. Ausgeliefert wurden in der 40-Zoll-Klasse 7,8 Mio. LCDs und 7,4 Mio. PDPs. In diesem Jahr werden beide Technologien zulegen, davon sind die Analysten überzeugt. Während es die PDPs auf 8,1 Mio. Stück schaffen, prognostiziert Displaybank für die LCD ein Marktvolumen von 16,4 Mio. Stück.