P21: Dieter Klein neuer CEO

Mit sofortiger Wirkung hat Dieter Klein als neuer CEO die Leitung des Brennstoffzellenherstellers P21 von seinem Vorgänger Wolfgang Essig übernommen.

Zuvor war Klein als COO bei P21 für alle Vertriebs- und Marketingaktivitäten verantwortlich. Zudem kümmerte er sich um übergreifende Aktivitäten wie Partnerschaften und Service-Umsetzung sowie die Ausrichtung des Lösungsportfolios hinsichtlich der Kundenbedürfnisse in den Zielmärkten Europa, MEA und Asien.

»Dieter Klein hat sich im vergangenen Jahr mit dem Markt und den Kundenbedürfnissen bestens vertraut gemacht, war maßgeblich an erfolgreichen Geschäftsabschlüssen beteiligt und wird seine Kenntnisse nun auch an strategischer Stelle einbringen«, erläutert Waldemar Jantz Vorsitzender des Beirats von P21 und Vertreter des Hauptaktionärs Target Partners, den personellen Wechsel an der Unternehmensspitze.

»Unser Schwerpunkt«, so Klein, »liegt in der Weiterentwicklung unseres Lösungs- und Serviceportfolios, um eine effiziente Nutzung von Energie bei gleichzeitiger Reduzierung der CO2-Emissionen zu ermöglichen«. Vor seinem Einstieg bei P21 war Klein bei Nokia Siemens Networks Indonesien tätig, wo er als CEO das gesamte operative Geschäft des fusionierten Unternehmens in Indonesien leitete und damit maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg beitrug.