OLED-Material: Blau macht erst nach 400.000 Stunden schlapp

Cambridge Display Technology (CDT) und Sumation haben die Lebensdauer ihres blauen OLED-Materials weiter nach oben geschraubt.

Bei einer Helligkeit von 100 cd/qm hält das Polymer 400.000 Stunden durch (halbe Helligkeit), bei einer Helligkeit von 400 cd/qm immerhin noch 25.000 Stunden. Das ist eine Steigerung von 25 Prozent im Vergleich zu den Werten, die das Unternehmen im September 2006 bekannt gab. »Wir freuen und über diesen schnellen Fortschritt«, so Dr. David Fyfe, Chairman und CEO von CDT.

CDT forscht und entwickelt seit 1992 an den so genannten P-OLEDs. Vorteil dieser Technologie ist es, dass sich die Polymere in einem Druckverfahren verarbeiten lassen. Im Jahr 2005 gründete CDT zusammen mit Sumitomo Chemical ein Joint-Venture namens Sumation. Sumation entwickelt, produziert und verkauft P-OLED-Materialien an die Display-Industrie.