Schwerpunkte

LED-Upgrade im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie

26. März 2020,  7 Bilder

Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie
© Heribert Schindler
Bild 1 von 7

Der 1987 auf Basis der ursprünglichen Planung Hans Scharouns entstandene, 1.200 Zuschauer fassende „kleine Bruder“ der Berliner Philharmonie, der Kammermusiksaal, nutzte bis vor kurzem noch 120V-Glühlampen mit E27-Gewinde, deren Vorrat zur Neige ging. Höchste Zeit also, die Beleuchtungstechnik auf ein LED-basiertes, digital gesteuertes System umzustellen.