Digitale Regaletiketten Ladenpreise via Bluetooth Low Energy bereitstellen

Auf digitalen Regaletiketten können Ladenpreise bei Bedarf täglich oder in Echtzeit geändert werden.

Das Interesse an digitalen Regaletiketten nimmt zu. Eine Innovation in diesem Bereich hat nun Displaydata mit seinem Regaletikettensystem präsentiert, das personalisierte Inhalte per Bluetooth zur Verfügung stellt.

Displaydata hat digitale Regaletiketten (Electronic Shelf Labels – ESL) vorgestellt, die über Bluetooth Low Energy Informationen auf die Mobilgeräte von Kunden übertragen können. Die Regaletiketten verfügen über einen in der Hardware integrierten BLE-Beacon. Zur Verwaltung des Etikettensystems gibt es eine Softwarelösung.

Digitale Regaletiketten eröffnen Einzelhändlern die Möglichkeit sicherzustellen, dass Werbeaktionen in Läden mit dem Tempo von Online-Promotionen mithalten können. Auf solchen Etiketten können Ladenpreise je nach Bedarf täglich oder in Echtzeit geändert werden.

Mit dem neuen BLE-Etikettensystem können die Händler Kunden, die sich in ihrem Laden oder in der Nähe befinden, personalisierte Inhalte und Geo-Location-Shopping-Angebote auf ihrem Smartphone oder Tablet bereitzustellen.

Displaydata präsentiert seine Bluetooth-fähigen Regaletiketten sowie weitere grafische Lösungen für digitale Regaletiketten auf der EuroCIS, die vom 24. bis 26. Februar in Düsseldorf stattfindet.