Kleiner 6-Watt-Laser

Nur 2,5 mm hoch ist Osrams CW-Laser (Vertrieb: Hy-Line) bei einer Grundfläche von 6,0 x 4,5 mm.

Sein elektrisch isoliertes Gehäuse ist staubdicht und hat einen geringen thermischen Widerstand von 2,5 K/W. Der für eine Lichtleistung bis 6 W ausgelegte Laser emittiert bei 810 nm Wellenlänge. Das Licht wird durch ein Prisma gezielt umgelenkt, so dass der Laser das gesamte Licht ausschließlich nach oben abstrahlt. Dadurch ist eine flexible Positionierung möglich. Dank des thermisch gut leitfähigen Bodens führt der Laser bei Direktverlötung auf eine Metallkern-Platine die Verlustwärme effizient ab. Als SMTBauteil kann der Laser in Fertigungsprozessen wie dem Reflow-Löten eingesetzt werden. Der Betriebstemperaturbereich erstreckt sich von -40 bis +100 °C.