Mazet auf der Light + Building 2016 Gleichmäßige LED-Farbregelung per Mobilgerät

MAZeT regelt drahtlos mit einer eigens programmierten, mobilen App verschiedene Lichtstimmungen und -farben dauerhaft und über spektral unterschiedliche LEDs hinweg
MAZeT regelt drahtlos mit einer eigens programmierten, mobilen App verschiedene Lichtstimmungen und -farben dauerhaft und über spektral unterschiedliche LEDs hinweg

Mazet legt den Messeschwerpunkt auf der diesjährigen Light + Building auf Sensorlösungen zur Regelung von LEDs mit mobilen Endgeräten. Dazu hat der Jenaer Sensorspezialist eine ganze Reihe interessanter Demo-Aufbauten im Messegepäck.

So wird beispielsweise anhand einer LED-basierten RGBx-Lichtbox demonstriert, wie das Smartphone oder Tablet die Farbe, Farbtemperatur und Helligkeit exakt steuert, ohne dass Temperaturen, Alterung und äußere Einflüsse die sichtbare Farbe beeinflussen - und das über die gesamte Lebenszeit hinweg.

Entsprechend der Wireless-Verbindung lassen sich damit auch mehrere Lichtboxen gleichzeitig steuern. Dabei können alle in einer spezifischen, aus RGBW gemischten Farbe erscheinen oder auch ein Szenario unterschiedlicher Farben bilden.

Bilder: 3

Farbregelung per mobilem Endgerät

Farbregelung per mobilem Endgerät

Bei gleicher Farbe auf allen Lichtboxen sind für das menschliche Auge keinerlei Farbunterschiede erkennbar. Es treten auch keine Differenzen auf, wenn sich die Betriebsbedingungen ändern bzw. LEDs unterschiedlicher Typen oder Bins zum Einsatz kommen. 

Für die konstante Farbgebung sorgt ein True-Color-Farbsensor der Jencolor-Baureihe. Dazu stellt Mazet den neuen Farbsensor MTCS-CDCAF vor, die erste vollintegrierte Sensor-Chip-Lösung der Jencolor-Familie mit True-Color-Filter-Funktion. Zusätzlich bietet der neue Farbsensor eine integrierte Signalverstärkung auf Basis einer Strom-Ladungs-Digital-Wandlung und eines Temperatursensors on Chip. 

Aktuelle drahtlose Übertragungstechniken, Softwarebibliotheken, Testboards und Bedienungssoftware für Windows und auf Android-Basis ergänzen die Sensoren.

Mazet auf der Light + Building 2016: Halle 4, Stand G10