Everlight / Lightfair 2016 / UV-LED Fünf neue UV-LEDs

Zwei von fünf neuen UV-LEDs.
Zwei von fünf neuen UV-LEDs.

Lightfair International 2016: UV-LEDs für einen Wellenlängenbereich von 365 bis 400 nm. Das Keramikgehäuse verbessert das Wärmemanagement der LEDs.

Everlight Electronics präsentiert LEDs im UV-beständigen Keramikgehäuse (für verbesserten Wärmewiderstand) für einen Wellenlängenbereich von 365 nm bis 400 nm.

Everlight entwickelt und fertigt LEDs und optoelektronische Komponenten für Härtungsgeräte und Haushaltsgeräte. Das Unternehmen prognostiziert für das Jahr 2016 einen stark expandierenden Markt für UV-LEDs. Dies ist neben der Druckertechnik, v. a. auf die aufkommenden Aushärtungsverfahren für UV-Farben und -Lacke bzw. Kosmetikprodukte zurückzuführen. Auch medizinische Behandlungsmethoden mit UV-Strahlung, Desinfektion im Haushaltsbereich, photokatalytische Luft- und Wasserreinigungsfilter und die Falschgeldprüfung werden in Zukunft Einsatzgebiete für UV-LEDs.

UV-LEDs

Die Hochleistungskomponenten (1,8 W) EAUVA35352 (3,5 x 3,5 x 2,31 mm), EAUVA35353 (3,5 x 3,5 x 3,51 mm) und EAUVA4545 (4,5 x 4,5 x 5,0 mm) haben Öffnungswinkel von 120°, 50° bzw. 30°. Die Low-Power-Komponenten (0,08 W), wie EAUVA3020 (3,0 x 2,0 x 0,65 mm) hat ein gleichmäßiges Lichtmuster. EAUVA2016 (2,0 x 1,6 x 0,75 mm) hat die kleinsten Abmessungen des UV-LED-Portfolio.

Die Serienfertigung der UV-LEDs ist für das 2. Quartal 2016 vorgesehen.

Lightfair 2016

Everlight Electronics präsentiert die UV-LEDs auf der Lightfair 2016 am Stand 1851.