Nur 4,7 mm Einbautiefe

<p>In manchen Anwendungen und Industrien entscheidet der Platzbedarf eines Bauteils über seinen Einsatz.

In manchen Anwendungen und Industrien entscheidet der Platzbedarf eines Bauteils über seinen Einsatz. Hier bietet sich der induktive Sensor von Baumer an, dessen Einbautiefe nur 4,7 mm beträgt, bei einer Höhe von 16 mm und einer Breite von 8 mm.

Der für den bündigen Einbau vorgesehene Sensor weist einen Nennschaltabstand von 2 mm auf. Er lässt sich frontbündig in Metallnuten einlassen oder in  Ausfräsungen versenken. Durch das robuste und flache Gehäuse aus vernickeltem Zink-Druckguss eignet sich der Sensor auch für Applikationen in rauem Industrieumfeld.

Montiert wird der induktive Näherungsschalter mittels einer einzigen M3-Schraube mit Senkkopf. Der schaltende Sensor in Dreileitertechnik ist als Kabelversion sowie mit M8×1 und M5×0,5 Kabelsteckern verfügbar.


Baumer Electric GmbH
Tel. (0 60 31) 60 07– 0
###sales.de@baumerelectric.com###
###www.baumerelectric.com###