Nominierung zum Professor des Jahres

Prof. Dr. Matthias Sturm, Herausgeber der Fachzeitschrift DESIGN&ELEKTRONIK und „nebenbei“ Mitglied der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK), war im bundesweiten Wettbewerb „Professor des Jahres 2006“ nominiert.

In der Kategorie „Ingenieurwissenschaften und Informatik“ kam er in die Spitzengruppe und wurde von der Jury „lobend erwähnt“. Insgesamt

640 Hochschullehrer waren zu dem von der Zeitschrift UNICUM BERUF ausgerufenen Wettbewerb in vier Kategorien nominiert. Wahlberechtigt waren Studenten, Professoren-Kollegen oder Arbeitgeber. Sie durften einen Professor vorschlagen, den sie für einen „Wegbereiter für Karrieren“ halten. Laut UNICUM BERUF fragt der Wettbewerb „Professor des Jahres“ nicht nach der fachlichen Reputation oder der Qualität der Lehre, sondern setzt diese Faktoren bereits voraus. Im Mittelpunkt stehe vielmehr die Frage, welcher Professor seine Studenten bestmöglich auf die Berufswelt vorbereitet. Jurymitglieder waren unter anderem der ehemalige Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, Prof. Dr. Klaus Landfried, und der Präsident des VDI (Verband Deutscher Ingenieure), Prof. Dr. Eike Lehrmann.