Muttertag!

Auch bei der Geburt unseres zweiten Sohnes war ich wieder im Kreißsaal mit dabei. Meine Frau übrigens auch! „Und, wie war´s?“ fragen jetzt alle,