MSC Vertriebs GmbH: Sicherheitsfunktionen für COM Express

Um den unerlaubten Zugriff auf die kundeneigene Anwendungssoftware zu verhindern, hat die MSC Vertriebs GmbH ihre COM-Express-Plattform »CXB-CD945« mit speziellen Security-Funktionen ausgestattet.

Neben der Implementierung des »TrustedCore«-BIOS von Phoenix Technologies wurde zusätzlich Infineons TPM-Baustein (Trusted Platform Modul) integriert.

Das »TrustedCore«-BIOS von Phoenix Technologies sorgt dafür, dass jeglicher unerlaubter Eingriff auf die Software erkannt und das System im Ernstfall sofort gestoppt wird. Überwacht werden dabei das BIOS selber, der Main Boot Record (MBR) der Festplatte, der aktive Boot-Sektor sowie sicherheitsrelevante Teile des Betriebssystems und der Anwendungssoftware. Durch diese Maßnahmen lässt sich der einfache Nachbau der auf standardisierter Hardware basierenden Geräte verhindern.

Ein ausführlicher Bericht über die neuen Funktionen findet sich in der »Markt&Technik«-Ausgabe 6 vom 9. Februar. Auf der embedded world 2007 ist die MSC Vertriebs GmbH in Halle 12 zu finden, Stand 466.