Molex demonstriert 10 GBit/s-Übertragung

Molex und Applied Micro Circuits Corp. (AMCC) zeigen gemeinsam in Halle B4, Stand 336 auf der electronica eine stabile Datenübertragung mit 10,3 GBit/s mittels Kupferverbindungen über eine Entfernung von 1 m.

Die Demonstration basiert auf einer Molex »I-Trac«-Referenz-Backplane und auf dem IC »QT2225 dual 10GBASE-KR PHY« von AMCC. Bei der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen handelt es sich um eine der ersten Technologiepartnerschaften, die eine Simulation im Zusammenhang mit dem kommenden 10G-Ethernet-Standard IEEE 803.3ap realisiert.