Mitutoyo baut Forschung in Europa aus

Der japanische Messgerätehersteller Mitutoyo eröffnet in Eindhoven ein neues Forschungszentrum und erweitert damit seine Aktivitäten in Europa.

Geforscht wird am Research Center Europe B.V. (RCE) vor allem an Nanotechnologie und neuen Kalibriermethoden für Koordinatenmesssysteme. Dazu arbeitet das RCE eng mit der Universität Eindhoven sowie anderen Instituten zusammen.

Neben jeweils zwei Forschungszentren in Japan und den USA gibt es jetzt auch in Europa zwei Einrichtungen dieser Art. Das zweite europäische Forschungszentrum von Mitutoyo ist das Computer Technologie Labor (CTL) in Oberndorf am Neckar. Entwickelt wird dort Software für die Koordinationsmesstechnik.