Aufgeschraubt Was steckt in einem Smart Meter?

Die beiden Hälften sind mit einem Kabel verbunden, dass wiederum mit einem Steckverbinder auf der Leiterplatte befestigt ist. Links sieht man die dicken Kupferkabel für die Stromversorgung des Gerätes, die bis zu 200 A vertragen. Dadurch lässt sich das Smart Meter direkt an die Stromversorgung des Hauses anschließen.
Die beiden Hälften sind mit einem Kabel verbunden, dass wiederum mit einem Steckverbinder auf der Leiterplatte befestigt ist. Links sieht man die dicken Kupferkabel für die Stromversorgung des Gerätes, die bis zu 200 A vertragen. Dadurch lässt sich das Smart Meter direkt an die Stromversorgung des Hauses anschließen.

Haben Sie schonmal ein Smart Meter aufgeschraubt? Wahrscheinlich nicht, denn in Deutschland sind die elektronischen Zähler bisher kaum verbreitet. Die Reparatur-Spezialisten von iFixit wollten einmal wissen, was eigentlich in so einem Gerät steckt, haben sich eines zuschicken lassen und gründlich untersucht.

Bilder: 6

Was steckt im Smart Meter?

Was steckt im Smart Meter?