9. Fraunhofer Vision Technologie-Tag Technik für industrielle Qualitätssicherung mit Bildverarbeitung

Berührungslose Mess- und Prüftechnik wird überall in der industriellen Wertschöpfung eingesetzt. Der Fraunhofer Vision Technologie-Tag (19./20.10.2016, Fürth) präsentiert Technologien zur Charakterisierung von Oberflächen und Materialien mit Röntgen, Thermographie, Radar oder Terahertz.

Die Fraunhofer-Allianz Vision veranstaltet am 19. und 20. Oktober 2016 im Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik (EZRT) in Fürth zum neunten Mal den Technologietag. Unter dem Motto »Innovative Technologien für die industrielle Qualitätssicherung mit Bildverarbeitung« bietet die Veranstaltung einen breiten Überblick über praxisrelevante Technologien der Bildverarbeitung und optischen Messtechnik.

Motivation

Der Fraunhofer-Technologietag reflektiert den aktuellen Stand der Technik und präsentiert neue Mess- und Prüftechnik. Bereits etablierte Anwendungen werden beschrieben und Zukunftsper­spektiven aufgezeigt.

Zielgruppen

Mit dem diesjährigen Thema »Bildverarbeitung« richtet sich der Technologietag an Interessierte nahezu aller Branchen, ob Industrie oder Forschung und Entwicklung. Die Fachausstellung bietet den Rahmen, um den Dialog mit Experten zu vertiefen oder neue Kooperationen aufzubauen.

Informationsangebote

  • Kurzvorträge
  • Begleitende Fachausstellung
  • Erfahrungsaustausch mit Experten

Themen und Technologien

Messen, Prüfen und Charakterisieren von Oberflächen

  • strukturierte, texturierte, spiegelnde bis diffuse, glänzende, farbige, gekrümmte Oberflächen; Rauheit, Mikro- und Nanostrukturen
  • Technologien, wie Deflektometrie, photometrisches Stereo, konfokale Messtechnik, Fokus-Variation und Streulichtverfahren, Ellipsometrie, Hochdurchsatzmikroskopie, hochauflösende Messverfahren mit Radar

Optische 3D-Messtechnik

  • dimensionelles 3D-Messen (auch große Bauteile)
  • hochauflösende und hochdynamische 3D-Messtechnik
  • modellbasierte Messung und Prüfung
  • Inline-3D-Geometrieprüfung
  • Multisensor-Messsysteme
  • Polarisationsbildgebung

Messen und Prüfen unterhalb der Obefläche – im Materialinneren

  • zur Inspektion von Faserverbundbauteilen, Werkfstoffverbünden, flächigen Baueilen, semintransparenten Bauteilen; Positionsprüfung, Messung von Schichtdicken etc.
  • 3D-Bildanalyse von Mikrostrukturen
  • Röntgen-Computertomographie
  • Wärmefluss-Thermographie
  • Terahertz-Messtechnik
  • 3MA-Technologie

Organisatorisches

Veranstaltungsort

Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik (EZRT)

Flugplatzstraße 75
90768 Fürth

Leitung

Dipl.-Ing. Michael Sackewitz
Fraunhofer-Allianz Vision
Flugplatzstraße 75
90768 Fürth
Telefon: +49 911 58061-5800
Fax: +49 911 58061-5899
E-Mail: vision@fraunhofer.de

Organisation

Kristin Wolf, Dipl.-Betriebsw. (FH)
Fraunhofer-Allianz Vision
Flugplatzstraße 75
90768 Fürth
Telefon: +49 911 58061-5800
Fax: +49 911 58061-5899
E-Mail: vision@fraunhofer.de

Leistungsumfang

  • Tagungsunterlagen
  • Verpflegung (Getränke, Mittags- und Abendimbiss)

Anmeldung

Folgende Anmeldemöglichkeiten stehen zur Verfügung

Sie erhalten dann Anmeldebestätigung, Rechnung, Zufahrtsbeschreibung und Hotelliste.