Michell Instruments: Hygrometer Neues Design für Altbewährtes

Neue Optik - schnellere Ansprechzeit und verbesserte Funktionalität: Michell Instruments stellt das integrale Taupunktspiegel-Hygrometer S8000 vor.

Michell Instruments stellt das neue integrale Taupunktspiegel-Hygrometer “S8000” vor. Das Messgerät wurde bereits 2007 auf dem Markt eingeführt und ist nun auf dem neuersten Stand der Technik. Optimiert wurden folgende Bereiche:

  • Das Design gewährleistet hohe mechanische Belastbarkeit und Beständigkeit.
  • Der Sensorkopf ermöglicht schnelle Messungen von kleinen Taupunkten.
  • Das Touchscreen ermöglicht eine einfache Bedienung mit intuitiver Menüführung.

Der Sensor wurde in puncto Integrität und Sensitivität verbessert. Auch die Abdichtung des Sensorkopfs wurde optimiert, sodass schnellere Ansprechzeiten bis -60°C Td möglich sind. Messungen bei wechselnden Taupunktbedingungen sind ebenfalls möglich. Der Druck des Hygrometers im Betriebsmodus wurde von vormals 17 bar Überdruck auf 20 bar Überdruck erhöht. Die Messgenauigkeit beträgt  ±0,1°Td. Das neue Gehäuse ist widerstandfähig gegenüber mechanischer Belastung und bietet einen besseren Zugang für Wartungs- und Servicearbeiten. Das hochauflösende, farbige Touchscreen hat Schnittstellen für Modbus via USB, Ethernet, RS232 oder RS485.

Das Hygrometer wird für präzise Feuchtigkeitsmessungen in metrologischen Laboratorien oder Reinräumen verwendet. Auch im industriellen Bereich, z. B. bei der Umgebungskontrolle von Motorprüfständen oder bei der Lithiumionen-Batteriefertigung wird S8000 benutzt.