SSV Software Systems Neue App bringt Sensordaten aufs Smartphone

Das Smartphone und die RTDC-App von SSV vereinfachen die Inbetriebnahme, Diagnose und Wartung industrieller Komponenten stark. Das gilt besonders für die Handhabung von Sensorwerten.
Das Smartphone und die RTDC-App von SSV vereinfachen die Inbetriebnahme, Diagnose und Wartung industrieller Komponenten stark. Das gilt besonders für die Handhabung von Sensorwerten.

Mit der RTDC-App für iOS und Android bietet SSV eine universell einsetzbare Smartphone- und Tablet-Anwendung für Sensordaten. Als Vermittler zwischen Sensor und Smartphone dient dabei ein SSV-RTDC-Server oder Gateway als sogenanntes Daten-Backend.

Sensoren sind häufig in komplexe MSR-Lösungen eingebunden, so dass ein direkter Zugriff auf die Sensordaten nicht möglich ist. Die von SSV neu entwickelte App ändert das.

Lokal innerhalb eines Gebäude- oder Firmen-LANs betrieben, lassen sich Sensordaten so ortsgebunden in einer Local Cloud darstellen. Verfügt der Backend-Server allerdings über eine Internetanbindung, sind die aufgenommenen Daten völlig ortsunabhängig visualisierbar und bei Bedarf auch für andere Anwendungen (z. B. SQL-Datenbanken, MES, CMMS) verfügbar.  

Die der App zugeordneten Datenpunkte werden in der Oberfläche des RTDC-Servers in einer übersichtlichen Liste aufgeführt, wo der Benutzer die gewünschten Werte auswählt. Anschließend werden diese in Echtzeit auf dem Smartphone oder Tablet angezeigt. Die gesamte App-Konfiguration kann wahlweise manuell oder mithilfe des integrierten QR-Codescanners und entsprechender Codes erfolgen. Um den Aufwand so gering wie möglich zu halten, werden die Konfigurationscodes direkt aus dem Server heraus erzeugt und am jeweiligen Sensorstandort angebracht, bzw. dem autorisierten App-Benutzer zum Einlesen ausgehändigt.

Eine weitere wichtige Funktion ist die Alarmierung bei Über- oder Unterschreitung individuell festgelegter Grenzwerte. Im App-Setup werden hierzu die mini- und maximalen Grenzwerte definiert sowie ein entsprechender Klingelton ausgewählt. Über – oder unterschreitet ein Sensorwert die festgelegten Grenzwerte  wird der Benutzer innerhalb weniger Sekunden alarmiert und kann den Alarm gegebenenfalls quittieren.

Mit dem Smartphone und der RTDC-App von SSV werden die Inbetriebnahme, Diagnose und Wartung industrieller Komponenten, insbesondere die Handhabung von Sensorwerten stark vereinfacht. Da über den RTDC-Server leicht unterschiedlichste Sensoren und Datenquellen erfasst werden, eignet sich die App hervorragend zur Überwachung kompletter Anlagen- und Prozesszustände.