IAV: offizielles MOST-Compliance-Testhaus

Die IAV GmbH wurde nun durch die MOST Cooperation (Media Oriented System Transport) als offizielles »MOST Compliance Test House« anerkannt.

Das nach DIN EN ISO 17025 akkreditierte Elektrik/Elektronik-Testhaus der IAV erweitert damit das Dienstleistungs-Portfolio im Bereich Engineering für Automobilhersteller und deren Zulieferer.

Die MOST Cooperation ist ein Zusammenschluss aus derzeit 15 internationalen Automobilherstellern und über 70 Zulieferern, die gemeinsam die MOST-Technologie standardisieren und verbessern möchten. Anfangs für die Übertragung von Infotainmentdaten in Fahrzeugen konzipiert, erweitert sich das Einsatzgebiet des Netzwerks heute auch auf die Unterhaltungselektronik.

Gegründet wurde die Kooperation 1998 von BMW, DaimlerChrysler, Harman/Becker und OASIS SiliconSystems (jetzt Teil von SMSC). Audi ist dem Steering Committee 2000 beigetreten. Seit 2002 ist die IAV Mitglied in der MOST Cooperation und arbeitet im Rahmen der MOST Compliance Technical Group (MCTG) aktiv an der weiteren Entwicklung der Compliance-Test-Spezifikationen mit.