HF-Handheld-Messgeräte mit erweiterten Funktionen

Anritsu erweitert die Funktionen seiner Handheld-Analysatoren BTS Master MT8222A und Spectrum Master MS272xB.

Neben der Möglichkeit, USB-Speichermedien bis zu einer Kapazität von 16 GByte zu verwenden, ist jetzt auch das Firmware-Update direkt über einen USB-Stick möglich. Zudem unterstützen die Geräte nun die USB-Power-Sensoren der Serie MA241X8A und den 150-W-Inline-Power-Sensor MA24104A. Für die Fernsteuerung der Messgeräte per USB steht ein kompletter USB-SCPI(VISA)-Befehlssatz bereit. Auch die Umschaltzeiten zwischen den Messmodi Spectrum- und Interference-Analysator, Channel Scanner und Power Meter wurden deutlich verkürzt.

Das User Interface für die DVB-T/H-Dekodieroption wurde neu gestaltet. Neu ist auch der Script Master, mit dem der Anwender in den Master Software Tools komplette Messabläufe vordefinieren und diese inkl. Illustrationen auf das Messgerät übertragen kann.