Frequenz-Übersicht zum günstigen Preis

Der Handheld-Spektrumanalysator Spectran HF-6080 kann bei vielen Übersichtsmessungen im Frequenzbereich bis 7 GHz nützliche Dienste leisten, nicht zuletzt als EMV-Precompliance-Mess-Tool.

Interessant auch der Preis, der bei rund 1000 Euro liegt. Das neue Gerät stammt aus der Entwicklung und Fertigung der Firma Aaronia; sein Frequenzbereich umfasst 1 MHz bis 7 GHz mit Filterbandbreiten zwischen 100 kHz und 50 MHz und einem typischen Messbereich von -90 dBm bis 30 dBm, wobei das Datenblatt einen Fehler von ±3 dB spezifiziert, was natürlich nicht an die Genauigkeit von High-End-Laborgeräten herankommt (und bei dieser Preisgestaltung auch nicht beabsichtigt sein kann).

Für zahlreiche Frequenzüberwachungs- und Übersichtsmessungen sind diese Werte allerdings ausreichend, zumal auch im Precompliance-Sektor mit diesem Gerät auf unkomplizierte und preisgünstige Weise erste Daten z.B. einer neuentwickelten Baugruppe zu gewinnen sind.

Der Analysator hat alle gängigen Standard-Grenzwerte, z.B. für die Mobilfunk-Bereiche, bereits abgespeichert und zeigt im Spektrogramm die tatsächlich gemessenen Werte auch alphanumerisch und als "Prozent vom Maximalwert" an; eigene Grenzwerte sind programmierbar. Mitgeliefert wird eine Log-per-Antenne; ein interner Datenlogger erlaubt auch die Aufzeichnung von Langzeitmessungen, schließlich lassen sich alle Einstellparameter und Anzeigewerte sowie die aufgezeichneten Daten auf einem USB-gekoppelten Laptop darstellen.

Eine eigene Kalibrierung mit Zertifikat kann für rund 100 Euro erstellt werden; Gerätevarianten mit geringeren Frequenzbereichen im Preisbereich von rund 300 Euro und verschiedene Antennen sind ebenfalls erhältlich.

Aaronia AG
Tel. (0 65 56) 9 30 33
www.aaronia.de