EMV-Prüfung an FlexRay-Netzwerken

TTTech Automotive stellt den »TTX-Optical-Link« für EMV-Prüfungen an FlexRay-Netzwerken vor.

Das Gerät dient der elektrischen Entkopplung der FlexRay-Bussignale für die EMV-Prüfung und ermöglicht die bidirektionale optische Übertragung der FlexRay-Signale bei minimalen Auswirkungen auf das Zeitverhalten der Bits in den Signalen. Mittels eines Glasfaserkabels konvertiert es FlexRay- in optische Signale und umgekehrt.

Die Signale lassen sich über lange Strecken ohne Auswirkungen auf die bestehenden Netzwerke übertragen. Die bidirektionale Übertragungsweise des »TTX-Optical-Link« unterstützt sowohl das Senden als auch das Empfangen von Daten. Das Gerät verfügt über ein abgeschirmtes Gehäuse sowie über einen Akku für bis zu 24 Stunden Betriebsdauer.

TTTech Automotive, www.tttech-automotive.com, office@tttech-automotive.com
Tel. (+43) 585 6538-5000, Fax (+43) 585 6538-5090