105-V-High-Side-Strommessverstärker

Den nach eigenen Angaben genauesten High-Side-Strommessverstärker stellt Linear Technology (LTC) vor: der LTC6102 bietet eine maximale Eingangs-Offsetspannung von 10 µV und misst differentielle Spannungen bis zu 2 V.

Er bietet einen Dynamikbereich von 106 dB und ermöglicht es, Ströme vom µA- bis zum A-Bereich zu messen. Weitere Merkmale sind etwa eine Eingangs-Offsetspannungsdrift von weniger als 50 nV/°C, eine Ansprechzeit von 1 µs sowie ein Eingangs-Ruhestrom von weniger als 3 nA.

Dank der verwendeten Präzisionswiderstände lässt sich nach Aussage von LTC eine Verstärkungsfaktorgenauigkeit von besser als 99 Prozent erzielen. Der Verstärker ist in zwei Versionen mit unterschiedlichen Gleichtakt-Eingangsspannungsbereichen erhältlich: der LTC6102 ist für Eingangsspannungen bis zu 70 V und der LTC6102HV für Eingangsspannungen bis zu 105 V ausgelegt. Beide Versionen werden im DFN/MSOP8-Gehäuse (Abmessungen 3 x 3 mm) geliefert und arbeiten bei Temperaturen von -40 bis +125 °C.