MEDIZIN+elektronik zieht Blicke auf sich MEDIZIN+elektronik 4/2012

Sichern Sie sich Ihre Vorzugsplatzierung in der MEDIZIN+elektronik 4/2012.

Ausführliche Fachbeiträge in MEDIZIN+elektronik 4/2012:

■ Bauelemente: Patienten-Fernüberwachung
■ Bauelemente: „iCoupler“ statt Optokoppler
■ Optoelektronik: Einsatz von Lasern in Diagnose und Therapie
■ Optoelektronik: Beleuchtung im OP
■ Stromversorgung: Ladegeräte für Lithium-Akkus
■ Messtechnik: Messungen im Terahertz-Bereich
■ Programmierbare Bausteine: Einsatz im Blutzuckermessgerät
■ Software-Entwicklung: Lifecycle-Management in der Medizintechnik
■ Tools: Entwicklungswerkzeug für Bedienoberflächen
■ Hardware-Sicherheit: Patientendaten mit TPM-Technik schützen
■ Systems on Chip: MEMS-IC für Kontaktlinsen-Sensor
■ Kommunikation: Übertragung von HIV-Testergebnissen per M2MTechnik

(Änderungen vorbehalten)

Sichern Sie sich jetzt Ihre Vorzugsplatzierung in der MEDIZIN+elektronik 4/2012.

Erscheinungstermin: 17. September 2012
Anzeigenschluss: 21. August 2012
Druckunterlagenschluss: 23. August 2012

Kontakt:
Christian Stadler
Telefon: +49 89 25556-1375

Bilder: 30

Ihre Ansprechpartner bei der Markt&Technik/ DESIGN&ELEKTRONIK/ SmarterWorld/ MEDIZIN+elektronik

Mediaberatung und Redaktion