Netzgeräte Passgenaue Netzgeräte

Im Bereich Industrie und Facility-Automation einsetzbar sind die primärgetakteten Netzgeräte FP0PSA2 und FPPS24050 von Panasonic Electric Works.

Ihr Weitbereichseingang von 85 bis 265 VAC meistert auch größere Spannungsschwankungen im Versorgungsnetz. Mit einem zulässigen Frequenzbereich von 40 bis 70 Hz arbeiten die Geräte auch an driftenden 50- und 60-Hz-Versorgungsnetzen zuverlässig. Eine Netzausfallüberbrückung lässt Verbraucher Spannungseinbrüche bis zu 110 ms (bei 230 VAC) sicher überstehen. Bei einem Nennausgangsstrom von 0,7 bzw. 2,1 A beträgt der Wirkungsgrad der Geräte 79 Prozent. Zu den Schutzfeatures zählen integrierter Überspannungsschutz (primär und sekundär), Überlastschutz und elektronische kurzschlusssicherung mit automatischem Wiederanlauf.