Rohde & Schwarz  Neue Zwei-Quadranten-Netzgeräteserie 

Rohde & Schwarz zeigt die neuen Netzgeräte der R&S-NGL200-Serie in Halle 4, Stand 218.
Rohde & Schwarz zeigt die neuen Netzgeräte der R&S-NGL200-Serie in Halle 4, Stand 218.

Dank hoher Genauigkeit und schneller Lastausregelzeit eignen sich die neuen Netzgeräte der R&S-NGL200-Serie besonders für anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen mobile Kommunikation und Internet of Things (IoT).

Das einkanalige R&S NGL201 und das zweikanalige R&S NGL202 liefern bis zu 60 W Ausgangsleistung pro Kanal. Die Ausgangskanäle sind erdfrei, überlastungs- und kurzschlussfest sowie galvanisch voneinander getrennt.

Das lineare Zwei-Quadranten-Design der Ausgangsstufen ermöglicht den Quellen- und Senkenbetrieb. Der Wechsel vom Versorgungs- in den Lastbetrieb erfolgt dabei automatisch. Die Lastausregelzeit beträgt weniger als 30 µs.

Die R&S-NGL200-Serie eignet sich mit bis zu 6½ Stellen Auflösung bei Spannungs-, Strom- und Leistungsmessung optimal für die Charakterisierung von Geräten mit niedrigem Leistungsverbrauch im Standby-Betrieb und hohen Stromspitzen. Der gesamte Messbereich wird ohne Bereichsumschaltung abgedeckt; ein zusätzliches digitales Multimeter ist daher in vielen Fällen nicht mehr erforderlich. Zudem punktet die neue Geräteserie mit kapazitiven Touchscreens, großen, kontrastreichen Anzeigefeldern und einer intuitiven Bedienung.

Neben den Kanalausgängen bietet die R&S-NGL200-Serie auch Anschlüsse für Sense-Leitungen. Zur Fernsteuerung der Geräte stehen standardmäßig USB- und LAN-Schnittstellen zur Verfügung. Optional verfügbar ist die WLAN-Option R&S NGL-K102.

Ebenfalls optional sind digitale Ein-/Ausgänge mit der Option R&S NGL-K103 sowie eine GPIB(IEEE-488)-Schnittstelle mit der Hardware-Option R&S NGL-B105. Temperaturgeregelte Lüfter sorgen außerdem für flüsterleisen Betrieb. Umfangreiche Sicherheitsfunktionen schützen Messobjekt und Gerät im Fehlerfall vor Schäden. 

Rohde & Schwarz auf der embedded world 2019: Halle 4, Stand 218