STMicroelectronics Chip für neuen PoE-Standard

STMicroelectronics' neue Bausteine PM8804 und PM8805 implementieren die PoE-Wandlerschaltung für PDs bis Klasse 8, die ein nutzbares Leistungsbudget von 71 W definiert.

So implementiert der PM8804 einen vollständigen PWM-Controller für einen isolierten 48-V-Sperr- oder Durchflusswandler, einschließlich zweier Low-Side-Gatetreiber für effiziente Forward-Active-Clamp-Topologien. Es ist möglich, die Schaltfrequenz auf Werte bis zu 1 MHz einzustellen. Der Companion-Chip PM8805 enthält zwei aktive Brückenschaltungen, eine Ladungspumpe zum Ansteuern der High-Side-MOSFETs, einen Hot-Swap-FET und die IEEE-802.3bt-konforme Schnittstelle. Durch die Integration der aktiven Brückenschaltung wird jene Fläche eingespart, die sonst von acht einzelnen MOSFETs und deren Treiberschaltungen eingenommen würde.

STMicroelectronics auf der PCIM: Halle 9, Stand 429