Elektro Automatik Bidirektionale Power mit 30 kW

Ein hohes Maß an Leistung auf kompaktem Raum bietet die von EA Elektro Automatik auf der PCIM vorgestellte bidirektionale Stromversorgung PSB 10000 mit 30 kW Ausgangsleistung.

Auf 4 HE bietet das neue Modell 100 Prozent mehr Leistung als sein Vorgänger und benötigt dabei lediglich ein Drittel mehr Volumen. Im Verbundbetrieb können die Produkte eine Gesamtleistung von bis zu 1,92 MW parallel betreiben. Die Geräte arbeiten mit einem Wirkungsgrad von bis zu 96 Prozent. Dabei können die Geräte zwischen den Betriebsarten Quelle und Senke ohne jeden Zeitverlust wechseln. Beim Testen von Motoren wird in der Rekuperationsphase die Energie ohne Zeitverlust direkt vom EA-PSB 10000 aufgenommen und ins Netz zurückgespeist. Optional bietet EA Elektro-Automatik das neue Gerät mit einer Wasserkühlung an, die in der Lage ist, bis zu 95 Prozent der Verlustleistung über die Flüssigkeit abzuführen. Um die Leistungsdichte der Geräte voll ausschöpfen zu können, wird das Gerät mit einer intuitiven Steuerungssoftware angeboten. Mit der EA Power Control können Benutzer bis zu 20 der Geräte per Fernsteuerung steuern, zusätzliche Funktionen wie das Sequencing und eine praktische Datenaufzeichnung nutzen. Ein weiteres Feature bietet EA mit der Batterie-Simulationssoftware.

Elektro Automatik, Halle 6, Stand 111