Neuer Kundenservice OMC: Maßgeschneiderte LED-Backlights binnen 5 Tagen

OMCs neuer Kundenservice für die proprietäre LED-Hintergrundbeleuchtungstechnologie führt laut Herstelleraussage binnen fünf Arbeitstagen zu einem maßgeschneiderten Backlight zu niedrigen Einstiegskosten.

William Heath, kaufmännischer Direktor bei OMC, beurteilt »unsere Fertigungsmöglichkeiten als die oft einzig brauchbare Option, wenn es um kleine bis mittlere Stückzahlen unter 10.000 Units geht«. Die hauseigene Produktion, die auch eingespritzte Backlights für große Stückzahlen einschließt, versetze den Designer in die Lage, die am besten passende Technologie für seine Applikation zu verwenden, wobei »unser schneller Musterservice eine rasche Produktentwicklung binnen 5 Tagen ermöglicht«. Um das Moduldesign zu vereinfachen und Fertigungskosten bei der Backlight-Integration durch Montagehilfen einzusparen, arbeitet OMC mit den Kunden bereits in der Designphase zusammen.

OMCs Backlights bieten Heath zufolge eine »sehr gleichmäßige« Ausleuchtung über das ganze Display. Es gibt sie als Einfach- oder Doppel-Chip-LEDs, wodurch der Einsatz in einem breiten Bereich an verfügbaren Stromversorgungen ermöglicht wird. Zusätzlich zu den traditionellen Standardfarben rot, grün und gelb gibt es die Backlights auch mit RGB-Farben sowie in blau/weiß.