Untitled Exhibitions / LED Lighting Neue Messe »lighting technology« geht an den Start

Systeme, Komponenten und Bauelemente für die Beleuchtungsindustrie - das sind die Kernthemen der »lighting technology«.
Systeme, Komponenten und Bauelemente für die Beleuchtungsindustrie - das sind die Kernthemen der »lighting technology«.

Die Untitled Exhibitions GmbH startet im kommenden Jahr ein neues Messeprojekt mit dem Namen »lighting technology«. Als eigenständige Special-Interest-Messe soll die vom 10. bis 12. Oktober 2017 in Essen stattfindende Messe eine zielgerichtete Plattform für neue Beleuchtungstechnologien bieten.

Die künftig jährlich stattfindende Messe adressiert die Anbieter sämtlicher in Leuchten und Beleuchtungssystemen eingesetzten Bauelemente, Komponenten und Subsysteme sowie Entwickler und technische Einkäufer der Leuchtenindustrie. 

Hands-on-Workshops

Begleitet wird die Messe von einer Hands-on-Workshop-Reihe, bei der unter anderem Konzepte des intelligenten Lichts und des Human Centric Lightings im thematischen Mittelpunkt stehen. Dazu gehören etwa die Verbesserung der Lichtqualität, die Optimierung der Energieeffizienz sowie die ökonomische und ökologische Verträglichkeit künstlicher Beleuchtungen. 

Die Workshop-Reihe steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Ulrich Kuipers von der Fachhochschule Südwestfalen, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik mit dem Schwerpunkt neue Beleuchtungstechnologien.

»Die lighting technology bildet den Markt für alle Komponenten und Systeme des intelligenten Lichts ab«, erklärt Udo Weller, geschäftsführender Gesellschafter der Untitled Exhibitions GmbH. »Sie ist die Messe für ‚die Macher des Lichts‘. Sie vernetzt die Hersteller und Anbieter von Bauelementen, Komponenten, Systemen und Zubehör mit den Ingenieuren und Entwicklern der Leuchtenindustrie und findet am Veranstaltungsort Messe Essen direkt vor den Toren der Leuchtenwirtschaft statt.«

Weitere Informationen zur neuen Messe gibt es unter www.lighting-technology.com  oder direkt beim Veranstalter unter (0711) 217267-14 bzw. weller@untitledexhibitions.com.