LED-Backlight Lichtleiter-Film optimiert Display-Hinterleuchtung

Trotz weniger Backlight-LEDs soll die Helligkeit eines Displays gleich bleiben und die Lichtverteilung weiterhin gleichmäßig sein – das verspricht die neue »Grafik Fusion Multimode Exchangeable (G2MEX)« Technologie von Avago Technologies.

Dabei handelt es sich um einen dünnen und hell leuchtenden Lichtleiter-Film für die Hinterleuchtung von Displays und Logobeleuchtungen in mobilen Applikationen. Herkömmliche Hinterleuchtungs-Lösungen benötigen sechs oder mehr LEDs mit einer Lichtabstrahlung nach oben. Mit dem Lichtleiter sind nur zwei seitlich strahlende LEDs notwendig, um das Display gleichmäßig auszuleuchten. Der Einsatz weniger LEDs bedeutet einen geringeren Stromverbrauch, weniger Platinenplatz und eine längere Batterielebensdauer von mobilen Anwendungen. Vor allem Multifunktions-Handys mit kapazitiven Sensoren profitieren von der neuen Technologie: Die wichtigsten Zeichen auf dem mobilen Display/Touch Tastatur können überlagernd und selektiv beleuchtet werden. Außerdem sind beleuchtete Zonen gegeneinander transparent, d.h. ein nicht beleuchteter Bereich ist unsichtbar.