MSC Technologies/Sharp Hochauflösendes, industrietaugliches 15,6-Zoll-TFT-Modul

Full-HD-Auflösung und ein Kontrastverhältnis von 1500:1 hat Sharps 15,6-Zoll-TFT-Modul LQ156M3LW01, um das MSC Technologies sein Display-Portfolio ergänzt.
Full-HD-Auflösung und ein Kontrastverhältnis von 1500:1 hat Sharps 15,6-Zoll-TFT-Modul LQ156M3LW01, um das MSC Technologies sein Display-Portfolio ergänzt.

Den ungewöhnlichen Formfaktor von 15,6 Zoll weist Sharps TFT-Display LQ156M3LW01 auf. Das von MSC Technologies offerierte, industrietaugliche Modul hat eine hohe Auflösung von 1920 x 10820 Pixel (Full-HD) in 16:9-Darstellung.

Für einen extrem weiten Blickwinkel von 85 Grad (horizontal und vertikal) sorgt die integrierte MVA-Technologie. Das Kontrastverhältnis beträgt 1500:1, die Leuchtdichte 400 cd/m2. Mit 70.000 Stunden ist die Halbwertszeit des LED-Backlights angegeben. Die 30-Pin-LVDS-Datenschnittstelle unterstützt bis zu 16 Millionen Farben.

MSC Technologies bietet das LM156M3LW01 in einem kompakten Gehäuse mit Abmessungen von 363,8 x 215,9 x 12,0 mm an. Die aktive Fläche des Industriedisplays beträgt 344,2 x 193,6 mm. Mit einem Anti-Glare-Film und einem Hard-Coating ist die Display-Oberfläche ausgestattet. Optional lässt sich ein Touchscreen assemblieren.

Der Arbeitstemperaturbereich reicht von -20 bis +75 °C. Typische Anwendungen des TFT-Displays sind die Systemsteuerung und die Überwachung sowie die Medizintechnik.