Nachfrage für LCD-TV-Panels sinkt Displaysearch prognostiziert 18,8 Mio. TV-Panels im Oktober

Wie auch in den Vorjahren wird bei LCD-TV-Panels laut Displaysearch der Jahreshöchstwert im Oktober mit 18,8 Mio. Units erreicht.

 Im November sinken die Verkäufe der insgesamt sieben erfassten Hersteller Sharp, Samsung, Panasonic, LG, CPT, Chimei und AUO zwar nur moderat um 2 Prozent auf 18,4 Mio. Panels. Für den Dezember prognostiziert Deborah Yang, Research Director von Displaysearch, dann einen kräftigen Nachfragerückgang auf nur noch 16,4 Mio. Einheiten, im Januar wird der Studie Marketwise-LCD Industry Dynamics zufolge gar nurmehr ein Wert von 14,9 Mio. Panels erreicht. Angesichts von Fab-Auslastungen von 75 % für den Oktober und 74 % für den Januar befürchtet Yang, dass es wegen der »eher unrealistischen, optimistischen Erwartungen der Hersteller zu einem Überangebot kommen wird, weil die Weihnachtsfrage bereits bedient ist«.