Partnerschaft Dell nimmt Faytech-Displays in Portfolio auf

Die Touchscreens von Faytech eignen sich für den Einsatz in Industrie- und Büroumgebungen.
Die Touchscreens von Faytech eignen sich für den Einsatz in Industrie- und Büroumgebungen.

Dell Technologies erweitert sein Display-Portfolio um Faytechs Touchscreens für den industriellen Einsatz.

Dell Technologies nimmt ab sofort Touchscreens von Faytech in sein OEM | Embedded & Edge (OE&E)-Portfolio auf. Mit seinen OEM-Lösungen richtet sich Dell Technologies an Unternehmen, die in herausfordernden Industrie- und Büroumgebungen tätig sind. 

Anwendungsmöglichkeiten finden sich etwa in der Industrieautomation. Dort müssen Daten wie der Maschinen- und Anlagenstatus nahezu in Echtzeit zur Verfügung stehen. Dabei sind Maschinendaten häufig auf verschiedene Systeme verteilt. Durch den Einsatz von langlebigen Touchscreens haben Anwender in der Fertigung alle nötigen Informationen zu jeder Zeit an einer zentralen Stelle im Blick. 

Das Display-Portfolio von Faytech deckt verschiedene industrielle Einsatzszenarien ab und reicht von kleinen PoS (Point of Sales)-Displays über mittelgroße Bildschirme als Mensch-Maschine-Schnittstelle bis hin zu großformatigen Systemen für die Darstellung von Dashboards und die Kollaboration.

Mit dem erweiterten Touchscreen-Angebot bietet Dell Technologies seinen Kunden eine breite Auswahl an Displays speziell für Situationen, in denen die Verwendung einer herkömmlichen Tastatur aufgrund schwieriger Bedingungen nicht praktikabel ist, aber dennoch ein Bedarf an hoher Rechenleistung besteht: etwa für Analysen, Leistungsoptimierung oder am PoS. So genanntes „Optical Bonding“, der Prozess des Verklebens von Touchpanel und LCD-Zelle mit einem Spezialklebstoff, erhöht die Robustheit des Bildschirms durch eine Verringerung der Sonnenlichtreflexion und schützt vor dem Beschlagen des Bildschirms und dem Eindringen von Staub.

Branding, Mechanik und Elektronik der Displays sind kundenspezifisch anpassbar. Außerdem ist eine Integration in vorhandene Produktkonfigurationen (SKUs) von Dell Technologies für die interne IT möglich, einschließlich des OptiPlex Micro Form Factor PCs mit optionalem Zubehörpaket, bestehend aus kundenspezifischen Kabeln und Schutzkappen für nicht benutzte Schnittstellen.

Faytech-Touchscreens sind ab sofort in der gesamten EMEA-Region erhältlich. Weitere Produktversionen sollen im Laufe des Jahres folgen.