LED-Boom: Cree erzielt Rekordergebnisse

Der amerikanische LED-Hersteller Cree erzielte im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres 2010 einen Rekordumsatz von 199,5 Millionen Dollar.

Das entspricht einer Steigerung von 35 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2009 und 18 Prozent gegenüber dem vorherigen Quartal.

Der Gewinn stieg noch stärker als der Umsatz: Im Vergleich zum Vorjaht stieg der Gewinn um ganze 216 Prozent auf 33,8 Mio. Dollar. Im Vorjahresquartal lag dieser Wert bei 10,7 Mio. Dollar. 

Erst kürzlich meldete Cree, dass es gelungen sei, eine Weißlicht-LED mit einer Lichtausbeute von 186 lm/W herzustellen und dass seine LED-Beleuchtungsprodukte in 650 Walmart-Märkten zum Einsatz kommen werden. Im November hatte das Unternehmen eine zusätzliche Fertigungsstätte für LED-Chips in China gekauft.

Für das dritte Quartal erwartet Cree eine weitere Umsatzsteigerung zwischen 215 und 225 Millionen Dollar. Der Gewinn soll mindestens auf 37 Millionen Dollar steigen.