Würth Elektronik ICS CAN-fähiges 7-Zoll-Display mit PCAP-Touch

Herzstück von Würths 7-Zoll-Display WEcabin Display i7 ist ein ARM-Cortex-A8-Prozessor mit 512 MByte RAM und 4 GByte Flash.
Herzstück von Würths 7-Zoll-Display WEcabin Display i7 ist ein ARM-Cortex-A8-Prozessor mit 512 MByte RAM und 4 GByte Flash.

Eine multifunktionale Anzeige- und Bedienlösung ist Würths CAN-fähiges 7-Zoll-PCAP-Touch-Display WEcabin Display i7 für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge.

Um das WEcabin Display i7 ergänzt Würth Elektronik ICS seine Produktpalette zur Stromversorgung und Steuerung von Fahrzeugfunktionen. Laut ICS-Geschäftsführer Dr. Klaus Wittig »liefert das multifunktionale 7-Zoll-Display im Verbund mit weiteren Produkten wie ICCS-Steuerungen und Zentralelektriken eine funktionelle Gesamtlösung«. Damit werde man die Position als Systemanbieter von elektrischen und elektronischen Systemen für Fahrzeuge »nachhaltig ausbauen können«.

Mit dem WEcabin Display i7 lassen sich sämtliche Befehle oder Zustandsinformationen, die via CAN-Bus oder Ethernet übermittelt werden, visualisieren, überwachen und steuern. Dazu zählen etwa Alarmmeldungen oder Diagnosedaten.

Das PCAP-Touch-Display mit Optical Bonding hat eine Lichtstärke von 500 cd/m2, optional sind auch 1000 cd/m2 realisierbar. Schutz gegen mechanische Belastungen gewährleistet das robuste Gehäuse nach IP66 mit dem 3,2 mm dicken, gehärteten und kratzfesten Glas.

Zwei CAN-Busse, vier digitale Ein- und Ausgänge, ein RS-232/RS-485-Port, eine 10/100-Ethernet- und zwei USB-Schnittstellen stellen eine hohe Konnektivität sicher. Optional sind Bluetooth- und WiFi-Schnittstellen erhältlich.

Im Innern werkelt ein leistungsstarker ARM-Cortex-A8-Prozessor mit 512 MByte RAM und 4 GByte Flash. Beim Betriebssystem setzt Würth auf Linux.

Das Display lässt sich vielfältig individuellen Anforderungen anpassen. Mit der Programmierumgebung WEcabin Designer kann der Kunde sein Look-and-Feel in die grafische Benutzeroberfläche einbringen, indem er sein Logo integriert oder individuelle Widgets gestaltet. Hierbei können entweder eigene Grafik-Bibliotheken oder Icons und Widgets aus der Standard-Bibliothek des WEcabin Designer eingebunden werden. Optional entwickelt und integriert Würth auch kundenspezifische Widgets.

Zum Arbeitgeberportrait und den aktuellen Stellenangeboten von Würth Elektronik EiSos geht es hier.