Ipetronik Vierfach-DC-Hochspannungsmesssystem bis 1 kV

»High Voltage Iso DAQ« von Ipetronik

»High Voltage Iso DAQ« heißt Ipetroniks vierkanaliges DC-Hochspannungsmesssystem zur sicheren Spannungsmessung in DC-Hochvoltsystemen. Es verfügt über vier galvanisch getrennte Hochspannungsteiler, die zusammen mit vier externen Sicherheits-Strombegrenzern den Messbereich bis ±1000 V abdecken.

Die erfassten Messwerte werden mit einem 16-Bit-Analog/Digital-Wandler digitalisiert und direkt auf den CAN-Bus ausgegeben. Die Auswertung erfolgt über einen PC mit DAQ-Software oder einen Ipetronik-Datenlogger. Das Gerät unterstützt Kanal-Abtastraten von 1, 2, 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500, 1000 und 2000 Hz sowie eine Summenabtastrate von max. 8000 Hz. Bei Anwendungen nach CAT I beträgt die zulässige Eingangsspannung 1000 VDC, bei CAT-II-Anwendungen sind es 600 VAC bei 50 Hz. Weitere technische Spezifikationen sind eine Dauerisolationsspannung von ±1000 V, eine Testisolationsspannung (2 s) von 3536 VAC und eine Eingangsimpedanz von 21 MΩ//100 pF mit Current-Limiter und HV-Kabel. Die Grenzfrequenz liegt bei ca. 2 kHz bei einer Messleitungslänge von einem Meter. Das Messsystem benötigt eine Spannungsversorgung aus 12, 24 oder 42 V DC-Bordnetzen, wobei ein Betrieb bis zu einer minimalen Spannung von 6 V möglich ist. Die Leistungsaufnahme liegt bei typisch 7,5 Watt.