Weltneuheit von Flir (mit Video) Stromzange mit integriertem Wärmebildsensor

Wärmebild und Strommessung in einem Gerät: Das bietet die neue Flir CM174 AC/DC-Thermografie-Stromzange
Wärmebild und Strommessung in einem Gerät: Das bietet die neue AC/DC-Thermografie-Stromzange CM174 von Flir

Interessante Neuheit vom Wärmebildspezialisten Flir: Eine Stromzange mit integriertem Wärmebildsensor, quasi eine AC/DC-Thermografie-Stromzange. Das Wärmebild führt den Anwender rasch zum Problem, das dann mit Stromstärke, Spannung und Mittelpunkttemperatur protokolliert werden kann.

Die 600-A-AC/DC-Stromzange CM174 verfügt über einen integrierten Wärmebildsensor, der mit der infrarotgesteuerten Messhilfetechnologie FLIR IGM ausgestattet ist. Sie weist den Anwender visuell auf Temperaturunterschiede und Anomalien hin, ohne dass er dafür in den Schaltschrank hinein greifen muss. Dank des integrierten Lasers und Fadenkreuzes lässt sich die Problemstelle genau anvisieren.

Die schmale Bauweise der Zange und die integrierte Arbeitsleuchte erleichtern das Arbeiten in engen Bereichen mit schwer zugänglichen Kabeln und schlechten Lichtbedingungen.

Um die Ergebnisse zu überprüfen, bietet die CM174 erweiterte Messfunktionen.

Ein detailliertes Datenblatt zur CM174 gibt es auf der Detailseite von Flir.

Und so funktioniert die neue AC/DC-Thermografie-Stromzange: