Spectrum Systementwicklung Streaming bis in den GHz-Bereich

Spectrum Systementwicklung bringt Streaming-Systeme mit garantierter Streaming-Rate bis zu 3 GByte/s auf den Markt.

Für Anwendungen, die auf einer extrem langen Aufzeichnung oder Wiedergabe schneller elektrischer Signale basieren, hat Spectrum Systementwicklung ein Streaming-System basierend auf den PC-basierten Digitizerkarten der Serien M2i, M3i oder M4i sowie den eigenen Arbiträrgeneratorkarten entwickelt.

Das Streaming-System bietet eine Speicherkapazität bis zu 32 TByte sowie garantierte Streaming-Raten von bis zu 3 GByte/s. Diese Kombination erlaubt es, Signale bis in den GHz-Bereich kontinuierlich für bis zu eine Stunde aufzuzeichnen oder niederfrequente Signale für deutlich längere Perioden.

Herz der Plattform sind leistungsfähige PC-Komponenten: Neben einem Supermicro-4U-System mit acht Drive Bays und sechs freien PCIe Slots sind dies ein Xeon Quad Core 2,4 GHz, on-board Grafik, 8 GB RAM, eine separate SSD für die Windows-7-Systeminstallation sowie ein extra leises 865-W-Netzteil.

Jedes der Streaming-Systeme kann mit bis zu sechs eigenen Karten bestückt werden, so dass Systeme von 1 bis 96 voll synchronisierten Kanälen gebildet werden können. Mehr Kanäle sind durch den Einsatz einer 16 Slot Docking Station erreichbar – hier sind bis zu 256 Kanäle möglich.

Die Bandbreite der Digitizer reicht von Abtastraten zwischen 100 kSample/s und 5 GSample/s und Auflösungen von 8, 12, 14 und 16 Bit. Die Systeme können auch mit Arbitrary-Waveform-Generatorkarten ausgestattet werden und erreichen hierbei bis zu 24 synchrone Kanäle. AWG sind mit Ausgaberaten zwischen 20 MSample/s und 1,25 GSample/s erhältlich.

Ergänzt werden die Systeme durch eine Reihe von Streaming-Optionen von 400 MB/s bis 3 GB/s und Aufzeichnungsplatz von 1 TB bis 32 TB. Die verschiedenen Optionen werden durch die Kombination eines leistungsstarken RAID Controllers mit einer Reihe schneller SSDs oder sonstigen modernen Festplatten realisiert.

Die Streaming Systeme werden als sofort startbereite Systeme mit Spectrums Software SBench 6 Professional geliefert. Die Software ist für den schnellstmöglichen Datentransfer optimiert und unterstützt alle verfügbaren Aufzeichnungsmodi wie Ein-zelschuss, Segmentierte Aufzeichnung oder FIFO-Modus. Das Programm kann ohne Probleme mit mehreren GByte großen Dateien umgehen und macht es einfach, die Aufzeichnung zu konfigurieren, die Daten anzuzeigen und zu analysieren und die Ergebnisse zu dokumentieren.