Prüf- und Zertifizierungsdienstleistung Signon Schweiz heißt künftig TÜV Süd Schweiz

Der TÜV Süd will seine Sichtbarkeit in der Schweiz verbessern. Dazu firmiert die zum TÜV-Süd-Netzwerk gehörende Signon AG um, sie heißt künftig TÜV Süd Schweiz AG. Zudem werden ab sofort auch die Leistungen der SWISSI Process Safety GmbH unter dem Dach der neuen Gesellschaft angeboten.

In der Schweiz bietet der TÜV-Süd-Konzern über die Signon Schweiz AG bereits ein breites Leistungsspektrum im Rail-Bereich und – unter der Marke Fleet Logistics – Leistungen zum Flottenmanagement und zur Beratung von Fuhrparkbetreibern an. Das komplette Signon-Angebot bleibt auch unter dem neuen Namen in vollem Umfang erhalten. 

Zudem hatte der TÜV Süd bereits im Jahr 2013 67 % der Anteile an der SWISSI Process Safety GmbH übernommen und damit sein Portfolio um Leistungen für die Chemie- und Prozessindustrie und verwandte Branchen erweitert. Nach der Übernahme der restlichen 33 % der Anteile fasst der Konzern nun seine kompletten Aktivitäten in der Schweiz unter dem Dach der TÜV Süd Schweiz AG zusammen. 

»Durch die Gründung der TÜV Süd Schweiz AG können wir unsere Zugehörigkeit zum weltweiten Netzwerk von TÜV Süd in Zukunft noch besser zum Ausdruck bringen«, sagt Stefan Bauer, Geschäftsführer der TÜV Süd Schweiz AG. »Für unsere Kunden und für die bestehenden Kundenbeziehungen ändert sich durch die Namensänderung nichts.« 

Damit umfasst das Leistungsportfolio der TÜV Süd Schweiz AG nun

•    Dienstleistungen rund um die Ausrüstung von Bahninfrastrukturen mit Systemen von der Leit- und Sicherungstechnik über Bahnenergieversorgungsanlagen bis hin zu Telekommunikationsanlagen und Fahrzeugtechnik

•    Internationale Dienstleistungen – unterstützt von einem Sicherheitslabor – für Risikoanalyse, thermische Prozesssicherheit, Explosionsschutz, Elektrostatik und Chemikaliensicherheit für Industriebetriebe – hauptsächlich in den Branchen Pharma, Chemie, Agro, Metall- und Holzverarbeitung sowie Baustoffe, aber auch für Logistikunternehmen, Sachversicherer und Behörden

•    Unter der Marke Fleet Logistics das Flottenmanagement und die Beratung von Fuhrparkbetreibern, Beschaffung von flottennahen Dienstleistungen und Gestaltung von Fuhrparkrichtlinien und Prozessen.