Manner Sensortelemetrie: Funk oder induktiv

Wahlweise induktiv oder per Funk lassen sich die Messdaten mit der neuen Variante des Sensortelemetriesystems von Manner übertragen. Es ist sowohl für Kurzzeitmessungen unter Verwendung einer Batterie als auch für Langzeitmessungen mit induktiver Speisung bei unbegrenzter Laufzeit nutzbar.

Das batteriegespeiste Radiotelemetriesystem erreicht im Batteriebetrieb eine Reichweite von bis zu 50 m. Dabei sind mehrkanalig Signalbandbreiten bis zu 40 kHz realisierbar. Dagegen zeichnet sich das induktive Sensortelemetriesystem durch unbegrenzte Betriebsdauer und extreme Robustheit aus. Interferenzen sind gegenstandslos.

Wie bereits bei den bestehenden Systemen werden die Messwerte mit 16 Bit digitalisiert und codegesichert übertragen. Auch auf die Fernsteuerbarkeit mit den fein einstellbaren Messbereichen und Autozero muss der Anwender nicht verzichten. Die Messdaten werden ohne Genauigkeitsverlust digital übertragen und analog oder über die Schnittstellen CAN-Bus, USB, Ethernet oder EtherCat zur Weiterverarbeitung bereitgestellt.