AMA Service GmbH »Sensor+Test 2010« mit Schwerpunkt Energieeffizienz

Der Ausstellerbeirat und der Vorstand des AMA Fachverbandes für Sensorik haben das Thema Energieeffizienz als Schwerpunkt für die im Mai stattfindende Messe festgelegt.

Damit soll die besondere Bedeutung der Sensorik und Messtechnik in diesem wichtigen Zukunftsfeld demonstriert werden.

»Sensorik und Messtechnik leisten in doppelter Hinsicht Beiträge zur Energieeffizienz«, erläutert Joachim Achenbach, Vorsitzender des Ausstellerbeirats die Entscheidung des Gremiums. »Zum einen durch Produkte mit geringerem eigenen Energieverbrauch und zum anderen durch die wirksame Vermeidung von Energieverschwendung in vielfältigen Anwendungen aller Branchen.«

Auch Holger Bödeker, Geschäftsführer der veranstaltenden AMA Service GmbH ist überzeugt, damit ein überaus wichtiges Thema abzudecken, denn »ohne intensiveren Einsatz von Sensoren und Messtechnik lässt sich überhaupt gar nichts energieeffizienter gestalten. Die Innovationen unserer Aussteller sind unverzichtbare Grundlage und wichtigster Treiber für mehr Energieeffizienz in Industrie, Haushalten, Fahrzeugen und vielen weiteren Anwendungsbereichen.«

Aufgrund der großen Bedeutung der Sensorik und Messtechnik für das  Thema Energieeffizienz wird auf der vom 18. - 20. Mai 2010 in Nürnberg stattfindenden Messe eine entsprechende Plattform geschaffen. Ausstellern, Forschungsinstituten und Anwendern soll damit die Gelegenheit zu einem noch intensiveren, zielführenden Austausch in diesem wichtigen Zukunftsfeld gegeben werden. Ein spezielles »Effizienz-Forum« bietet den Ausstellern die Möglichkeit, mit Postern und Table-Top-Exponaten ihre Neuheiten und Lösungen in diesem Bereich zusätzlich zu ihrem Messeauftritt zu präsentieren. Dieses Forum können auch Unternehmen für eine entsprechende Präsentation nutzen, die noch nicht mit einem eigenen Messestand vertreten sein können.

Am ersten Messetag werden sich auch die Vorträge und Podiumsdiskussionen auf dem Ausstellerforum in Halle 12 um das Thema Energieeffizienz drehen. Der Veranstalter und der Ausstellerbeirat sind überzeugt, dass viele Aussteller die Gelegenheit nutzen werden, um ihre spezifischen Produkte und Lösungen in diesem Bereich vorzustellen.

Mit der Festlegung eines jährlichen Schwerpunktthemas werden auf der Sensor+Test zukünftig regelmäßig besonders relevante Entwicklungen und branchenübergreifende Anwendungserfolge der Sensor-, Mess- und Prüftechnik zu dem entsprechenden Thema hervorgehoben.