Prüftechnik Schneider & Koch Schrägblick-Option für AOI-Tischsystem

Prüftechnik Schneider & Koch stellt erstmals ein Schrägblick-Modul für seine AOI-Systeme vom Typ LaserVision vor.

Damit greift das Unternehmen die Problematik auf, dass die optische Prüfung mit orthogonalen Kameras gerade bei Lötstellen, die unterhalb eines Bauteils liegen und nur schräg einsehbar sind, an ihre Grenzen stößt. Daher bietet das neue Schrägblick-Modul zusätzlich zur Hauptkamera vier seitlich die in die Beleuchtung integrierte Kameras. Anhand der zusätzlich gewonnenen Bildinformationen lassen sich auch bisher nicht testbare Lötstellen sicher inspizieren.

Das Schrägblick-Modul ist als Option für alle AOI-LaserVision-Systeme erhältlich; es lässt sich auch nachträglich in bestehende Systeme nachrüsten.