MSO-ready Rigol baut Oszilloskop-Portfolio aus

(Mixed-Signal-)Oszilloskop, Waveform-Generator, Spektrumanalysator, Protokollanalysator, Logikanalysator, Digital Voltmeter und Counter in einem: Die MSO5000-Serie von Rigol
(Mixed-Signal-)Oszilloskop, Waveform-Generator, Spektrumanalysator, Protokollanalysator, Logikanalysator, Digital Voltmeter und Counter in einem: Die MSO5000-Serie von Rigol

Rigol setzt mit den Oszilloskopen der Serie MSO5000 erneut auf ein attraktives Preis/Leistungsverhältnis: Ab 809 Euro erhältlich bieten die per Software-Upgrade aufrüstbaren Scopes viele praxisgerechte Features für Anwendungen in F&E, Hochschule und Ausbildung, Produktion und Qualitätskontrolle.

Mit den auf der proprietären On-Chip-ASIC-Technologie basierenden MSO5000-Scopes tritt Rigol in direkte Konkurrenz zu den jeweiligen 2000er-Serien der Mitbewerber. Und mit Blick auf die Spezifikationen brauchen sich die Chinesen damit auch nicht zu verstecken. 

Die MSO5000er kommen wahlweise…

...mit 2 oder 4 analogen und optional 16 zusätzlichen digitalen Eingangskanälen daher. Die Bandbreite reicht je nach Modell von 70 bis 350 MHz, die Abtastrate ist mit bis zu 8 GSample/s angegeben. Zur Erfassung und Verarbeitung von Messdaten steht eine Speichertiefe von bis zu 200 Mio. Punkten als Option bereit (standardmäßig 100 MPunkte). Und mit einer Signalerfassungsrate von bis zu 500.000 wfms/s kann der Anwender auch schnelle Signalfolgen erfassen, darstellen und auswerten. Schnelle Analyse (Decoding) und deren Darstellmöglichkeiten sind durch das Chipset der neuesten UltraVision-II-Architektur realisiert. 

41 automatische Messfunktionen…

...sowie vielfältige Trigger-, Mathematik- und Darstellmöglichkeiten (unter anderem erweiterte FFT von 1 Mio. Punkten, Masken-Test, Jitter- und Power-Analyse) sind ebenso wie alle üblichen seriellen Bus-Protokoll-Analyse- und Triggerfunktionen erhältlich. Ein integriertes Voltmeter, ein Frequenzzähler und ein optionaler Zweikanal-Arbiträr-Funktionsgenerator (25 MHz) sind ebenso verfügbar wie verschiedene Schnittstellen wie USB, LAN(LXI), HDMI und USB-GPIB (Adapter) und USB-Mouse-Support.

Augenfällig...

...– und in dieser Geräteklasse nicht selbstverständlich – ist der 9 Zoll große kapazitive Touch-Farbbildschirm zur Signaldarstellung und übersichtlichen Anzeige von Zusatzinformationen wie etwa Cursorpositionen und deren Koordinaten, mathematische Parameter sowie Analysefunktionen.

Als Besonderheit bietet Rigol…

...sämtliche Erweiterungen wie höhere Bandbreiten, MSO mit 16 digitalen Kanälen, Speichererweiterung auf 200 Mio. Punkte, vier Eingangskanäle (bei 70- und 100-MHz-Geräten) und die 2-Kanal-Arb-Waveformgenerator-Funktionen per Software Upgrade an – die Geräte müssen weder zur Installation der Aufrüstungen noch zur Kalibrierung zum Hersteller oder Händler geschickt werden.

Als Zubehör…

...stehen unter anderem diverse aktive und passive Tastköpfe, Hochspannungstastköpfe und 19-Zoll-Einbaurahmen zur Verfügung, zudem Softwaretreiber für bekannte Pakete und Hochsprachen sowie die kostenlose UltraScope-Bediensoftware und ein Web-Remote-Control.