WEH Prüfadapter für Batteriedichtheitsprüfungen

WEH bietet mit seinem Prüfadapter für Batteriedichtheitsprüfungen ein kostengünstiges Werkzeug für Leckageprüfungen von Batterien für stationäre und Mobilitäts-Anwendungen.

Mit der Elektromobilität und Hochvoltbatterien kommen neue Anforderungen auf Automobilhersteller zu. Damit wächst gleichzeitig der Markt für Batterieprüfstände, da Batterien, bei ihrer Entwicklung wie auch am Ende der Produktion, auf Dichtheit geprüft werden müssen. 

Auch Batteriepacks in Elektrofahrzeugen müssen auf Kühlmittelverlust und Dichtheit gegenüber Flüssigkeit geprüft werden. Gängige Prüfverfahren hierfür sind die Helium- bzw. Vakuumprüfung.  WEH Prüfadapter sind hier bereits in verschiedenen Anwendungsfällen in der Elektromobilität im Einsatz.

Obwohl Elektroantriebe aus weniger Komponenten bestehen als Verbrennungsmotoren, sind die Prüfumfänge beachtlich. Unter anderem werden Batteriegehäuse, Elektrogetriebe, Aluminiumboxen mit Lithium-Ionen-Akkus sowie Kühlmäntel für Elektromotoren auf Dichtigkeit überprüft. 

Auch bei Dichtheitsprüfung von Solarbatterien für Privathaushalte und gewerbliche Anwendungen kommen die Prüfadapter von WEH zum Einsatz. Die Verbindungen können ohne langwieriges An- und Abschrauben auf Druckdichtigkeit und Leckagefreiheit überprüft werden.