Rigol  Oszilloskope, Spektrumanalysatoren & Co. 

Rigol stellt auf der embedded world 2019 in Halle 4, Stand 528 aus.
Rigol stellt auf der embedded world 2019 in Halle 4, Stand 528 aus.

Mit Bandbreiten von 100 bis 500 MHz und Abtastraten von bis zu 10 GSample/s warten die Oszilloskope der Serie MSO/DS7000 von Rigol auf.

Zur Erfassung und Verarbeitung großer Messdatensätze steht eine Speichertiefe von bis zu 500 Mio. Punkten zur Verfügung, die Signalerfassungsrate liegt bei maximal 600.000 wfms/s. Die schnelle Analyse und deren Darstellmöglichkeiten wurden durch den Chipset der neuesten UltraVision-II-Architektur realisiert. Augenfällig ist der 10,1“-Touch-Farbscreen zur übersichtlichen Signaldarstellung.

Neu im Rigol-Programm sind die Oszilloskope der Serie MSO5000 mit 9”-Farb-Touchscreen, deren Funktionsumfang etwas unterhalb der MSO7000-Serie angesiedelt ist. Mit Bandbreiten von 70 bis 350 MHz und Abtastraten bis 8 GSample/s sind diese Oszilloskope die kostengünstigere Lösung für etwas weniger anspruchsvolle Anwendungen, für die eine Speichertiefe von bis zu 200 Mio. Punkten und Signalerfassungsraten bis zu 500.000 wfms/s ausreichen.

Ebenfalls auf der Messe zu sehen sind Rigols Oszilloskop-Flaggschiffe der MSO8000-Serie mit Bandbreiten von 600 MHz bis 2 GHz. Darüber hinaus zeigt Rigol die kompakten Echtzeit-Spektrumanalysatoren der Serie RSA5000. Dank eines zusätzlichen 3,2/6,5-GHz-Tracking-Generators lassen sie sich auch als „skalare“ Netzwerkanalysatoren nutzen. Rigol bietet die modular aufgebauten RSA5000-Analysatoren mit vier Funktionen an: GPSA – Spektrum-Analysator, RTSA – Echtzeit-Spektrum-Analysator bis zu einer maximalen Bandbreite von 40 MHz, EMI – Pre-Compliance-Tests nach CISPR-Vorgaben (mit der Software S1210), VSA – Digitale Demodulation (Option geplant in Q1/2019).

Ebenfalls ab Q1/2019 wird es die Vector-Signal-Analyse-Software VSA für die Gerätefamilie RSA5000 geben. Damit stellt der Analysator ein praxisgerechtes Tool für die Demodulation und Vektorsignalanalyse dar, um Probleme in Zeit-, Frequenz- und Modulationsdomänen zu finden. Diese in die Signalanalysatoren integrierte Mess-Applikation wird auch als Upgrade für bestehende RSA5000-Geräte verfügbar sein. 


Rigol auf der embedded world 2019: Halle 4, Stand 528