Flir Systems Multimeter und Stromzange mit Wärmebildkamera

Neue Multimeter mit Wärmebildkamerasensoren von FLIR erleichtern Elektrikern die Fehlersuche mit Infrarot-Messhilfetechnologie
Neue Multimeter mit Wärmebildkamerasensoren von FLIR erleichtern Elektrikern die Fehlersuche mit Infrarot-Messhilfetechnologie

Flir hat für Ende des Jahres zwei neue Digitalmultimeter und eine Stromzange angekündigt - alle drei mit integrierter Infrarot-Technologie für detailreiche Wärmebilder für die schnelle Fehlersuche. Anfang 2018 sollen drei neue Profi-Multimeter folgen.

Die Digital-Multimeter FLIR DM166 und FLIR DM285 sind mit Flir-Lepton-Wärmebildkamerakernen ausgestattet, die Stromzange FLIR CM275 mit der Infrarot-Messhilfetechnologie FLIR IGM. 

Dank der integrierten Wärmebildsensoren bieten die neuen Geräte – neben ihren elektrischen Messfunktionen – zusätzlich den Vorteil der Visualisierung von Wärmequellen. Temperaturanomalien sind für die Techniker auf den integrierten Bildschirmen sichtbar. 

Die drei neuen IR-Produkte im Überblick

• FLIR DM285: Das FLIR DM285 (€ 699 zzgl. MwSt.) mit 18 Funktionen ist das leistungsstärkste Digitalmultimeter von Flir. Es kann Temperaturen bis 400 °C messen und ist mit einem integrierten Speicher für Messwerte und Bilder ausgestattet. Dank WLAN-Unterstützung können Inspektionen rationell durchgeführt werden, Datenerfassung, -weitergabe und Berichterstattung lassen sich somit vereinfachen.

• FLIR DM166: Das FLIR DM166 (€ 499 zzgl. MwSt.) ist das preisgünstigste Digitalmultimeter mit Wärmebildkamera von Flir. Es ist mit unterschiedlichen Multimeter-Messfunktionen für Hoch- und Niederspannungsanwendungen ausgestattet.

• FLIR CM275: Die leistungsstärkste Stromzange von Flir mit einem Messbereich bis 600 Ampere AC/DC (€ 699 zzgl. MwSt.) ist besonders schmal ausgeführt. Dennoch sind Arbeitsleuchten integriert. Der Bildschirm wurde im Vergleich zum Vorgängermodell um 40 Prozent vergrößert.

Zusätzlich kündigt Flir auch drei neue professionelle Digital-Multimeter an: ...

...das FLIR DM91 (€ 274 zzgl. MwSt.) mit Datenerfassung und WLAN für den Industrie- und Laboreinsatz, das FLIR DM66 (€ 149 zzgl. MwSt.) mit vielfältigen Messfunktionen für Elektriker und Außendiensttechniker sowie das preisgünstigste Mehrzweck-Multimeter FLIR DM62 (€ 129 zzgl. MwSt.).

Die Modelle DM285, DM166, CM275,und DM91 kommen im vierten Quartal 2017 in den Handel. Die Modelle DM62, DM64 und DM66 werden ab dem ersten Quartal 2018 verfügbar sein.