ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik Multifunktionaler Datenlogger

Datenlogger DS-Miniatur von ZSE
Datenlogger DS-Miniatur von ZSE

An jedem der acht analogen Eingänge des Datenloggers DS-Miniatur von ZSE lassen sich Spannungen bis ±10 V sowie Dehnungsmessstreifen und auf DMS basierende Sensoren anschließen.

Über die MSI-Adapter können auch ICP-Sensoren, Beschleunigungsaufnehmer mit Ladungs-Ausgang, Thermosensoren und Spannungen bis ±200 V angeschlossen werden. Die A/D-Wandlung erfolgt durch acht synchrone 24-Bit-Sigma/Delta-Wandler mit steilflankigen Anti-Alias-Filtern. Die acht Zähler/Encoder-Eingänge werden ebenfalls synchron zu den analogen Eingängen erfasst. Jegliche Abtastrate bis zu 200 kHz/Kanal ist einstellbar, wobei sich die Abtastraten bei Langzeitaufzeichnungen durch Triggerbedingungen verändern lassen. Darüber hinaus verfügen die Geräte über eine stoßfeste 64-GB-Solidstate-Festplatte (optional 120 und 250 GB), ein EPAD-Interface, vier USB Ports sowie Ethernet und WLAN. Der eingebaute GPS-Empfänger mit 1 Hz (optional 100 Hz) Ausgaberate versieht jeden Messwert mit einem Zeitstempel.