Aeroflex Mitlaufgenerator für Aeroflex-3250-Spektrumanalysatoren

Die Spektrumanalysatoren 3252, 3253 und 3254 von Aeroflex sind optional nun auch mit einem 8-GHz-Tracking-Generator verfügbar.

Die Modelle der 3250-Serie decken Frequenzen von 1 kHz bis 3, 8, 13,2  oder 26,5 GHz ab und bieten ein HF-Phasenrauschen von -115 dBc/Hz sowie einen DANL-Wert von -145 dBm/Hz. Zur Analyse digitaler Signale steht ein Digitalisierungssystem mit 30 MHz Bandbreite sowie eine grundlegende Analysesoftware für die digitale Modulation zur Verfügung.

Der optionale Mitlaufgenerator deckt den Frequenzbereich von 100 kHz bis 8 GHz sowie einen Pegelbereich von 0 bis hinab auf -20 dB ab. Ein justierbarer Ausgangspegel mit einer Auflösung von 0,5 dB bietet zusätzliche Flexibilität beim Prüfen des Frequenzgangs und der Kompressionscharakteristik von Verstärkern, Filtern und nichtlinearen Bausteinen.

Für spezielle Messaufgaben, wie etwa GSM/EDGE, WLAN, WiMAX und EMC stehen verschiedene Softwaremodule zur Verfügung, wobei u.a. Modulationsanalyse, Spektrogramm, Phasenrauschen, Pulsmessungen, Mehrkanalleistung und Emissionstest gegen eine frei definierbare Maske bereits standardmäßig dabei sind.

Alle Modelle basieren auf Windows XP und bieten Fernsteuerung über LAN, GPIB und RS232C. Hinzu kommt ein 7-Zoll-Touchpanel für die einfache Bedienung. Die Spektrumanalysatoren soll es ab 8990 Euro geben.