CGS auf der productronica 2019 Kontaktierung auf allen sechs Seiten

Die Inline-Teststation ITS 115 von CGS ist das kompakteste Einkopf-Prüfsystem.
Kompaktes Einkopf-Prüfsystem: Die Inline-Teststation ITS 115 von CGS

Die CGS GmbH stellt mit der Inline-Teststation ITS 115 das aktuell kompakteste Einkopf-Prüfsystem vor. Es verarbeitet die Nutzengröße N5 (max. 175 mm x 175 mm) und bietet bis zu 1000 Kontaktnadeln, beliebig auf Ober- und Unterseite verteilt.

Zusätzlich können an allen vier Seiten jeweils 90-Grad-Stecker mit pneumatisch betätigten Prüfnadeln kontaktiert werden. Alle für den Prüfling spezifischen Testpunkte sind in einem Kassetteneinschub zusammengefasst, der sich innerhalb einer Minute vom Bediener wechseln lässt. Das System kann zweispurig aufgebaut werden, um die Taktzeit zu halbieren. Als elektrisches Interface stehen wahlweise VPC oder Pylon zur Verfügung. Ein integrierter Hubzähler ist ebenso vorhanden, wie die Möglichkeit, kundenspezifische Zusatzhardware in die Kassette zu integrieren. 

Dank ihrer schmalen Bauweise passt die ITS 115 durch jede gängige Bürotür. Große Klappen bieten direkten Zugang zu allen Maschinenbereichen; zudem ist die Teststation vertikal teilbar, was Upgrades bei den Testern ebenso erleichtert, wie Wartungsarbeiten im Bereich der Prüfköpfe. Wesentlicher Bestandteil der ITS ist das mit ESD-gerechten Transportriemen ausgestattete Inline-Modul-Band IMB. Das Doppelspurband kann mittels servo-elektrisch verstellbarer Führungswangen individuell an die Breite des Prüflings angepasst werden.

CGS auf der productronica 2019, Halle A1, Stand 259